Musik verbindet Kontinente, Länder, Menschen, Vereine.

 

Musik verbindet.

Seit 2006 musizieren die benachbarten Dorfvereine unter diesem Motto gemeinsam in der 3. Stärkeklasse Harmonie.

Geprobt wird jeden Freitag um 20.00 Uhr, abwechselnd im Gemeindehaus Arch und im Schulhaus Leuzigen. Zusatzproben sind jeweils am Montag.

Das Repertoir umfasst ein sehr weites Spektrum und vermag fast jede Geschmacksrichtung berühren. 

 

Beide Vereine sind seit mehr als 100 Jahren in ihren Dörfern fest verankert und ein wichtiger Bestandteil der jeweiligen Dorfkultur. Jahreskonzerte und Adventskonzert in beiden Dörfern sind ein fester Bestandteil in unserem Jahresprogramm. Diverse gesellige Anlässe, Geburtstagsständeli und Vereinsreisen runden das rege Vereinsleben ab.

 

Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Zusammenführung zweier Vereine funktioniert. Mehrere Beispiele in nächster Umgebung haben dies gezeigt. Umso mehr dürfen die 40 Mitglieder der beiden Vereine sehr stolz darauf sein, mit Flexiblität und Umsicht den Fortbestand beider Dorfkulturgüter zu ermöglichen. Ein grosser Meilenstein der Zusammenarbeit war die gemeinsame Neuuniformierung 2011.

 

Musikalisch messen wir uns nicht nur an den beiden Regionalmusiktagen, sondern nehmen auch regelmässig an kantonalen wie auch an eidgenössichen Musikfesten teil.